DieTierPatenArtenschutzturm Wünschendorf / ElsterEisvogel im WeidatalFischotterportraitUnsere Bachwiesen im Murnauer Moos, Bayern
Spendenprojekt
Dezember / Januar
Vor den Toren unseres Zugvogelschutzgebiets „Pantani Cuba & Longa-
rini“ herrscht Krieg gegen
die Natur – den könnten wir jetzt beenden….



Pantano Longarini nördliche Röhrichtwiesen © SPA

Je konsequenter wir in der
Pantani-Region unsere
Landkäufe zum nachhalti-
gen Schutz der Zugvogel-
welt und dieses letzten
großen Lagunen-Feucht-
gebietskomplexes an der
Südostküste Siziliens vor-
antreiben, desto rücksichts-
loser werden die verbliebe-
nen Feuchtgebietsflächen
außerhalb unseres ein-
gezäunten Schutzgebiets
am nördlichen Ortsrand
von Granelli für egoistische
Machenschaften miss-
braucht und zerstört.


Müllablagerungen u. Bautätigkeit in Feuchtwiesen © SPA IT

Und die umfassen das
volle naturzerstörende und
illegale Aktionsprogramm.
Dazu gehören ungenehmigt
errichtete Ferienhäuser auf
zuvor mit Bauschutt verfül-ltem Feuchtgebietsboden,
auf Bauschutt angelegte
Parkplätze auf anderer
Leute Feuchtgebietsflächen,
Errichtung von Mauern und
Zäunen auf „Niemands-
land“, Entsorgung von Müll
und Schutt aller Art, Ver-
brennen von Müll, Anlage
von Bauschutt-Fahrwegen
und nicht zuletzt gefährliche illegale Zugvogeljagd!


Bauschuttablagerungen im Feuchtwiesen-Kanal © SPA IT

Die Zustände dort haben
sich seit 2013, dem Beginn
unseres ehrgeizigen Zug-
vogelschutz-Großprojekts,
dramatisch verschlimmert.
Und da ohnmächtig Zu-
schauen nicht wirklich un-
sere Stärke ist, verhandel-
ten wir seit Frühjahr 2018
über den Kauf der ökolo-
gisch wertvollen Feucht-
gebietsgrundstücke mit
immerhin knapp 10 ha
(100.000 m²) Fläche am
Nordrand der angrenzenden Ortschaft Granelli.


Kampfläufer fliegen in die Feuchtwiesen © SPA IT

Die sind trotzt aller bis-
herigen Schädigungen,
die wir mit einigem Arbeits-
aufwand und Maschinen-
einsatz noch beseitigen
könnten, während des
Frühjahrsvogelzugs von
Afrika zurück nach Europa
insbesondere für Schwal-
ben, Mauersegler, Wat-
vogelarten wie den Grün-
schenkel und die Bekas-
sine, Wiesenvogelarten wie
Kampfläufer, Schafstelze
und Braunkehlchen, Stel-
zenläufer und seltene Reiher unersetzlich wertvoll.


Braunkehlchen © SPA IT


Grünschenkel in der Feuchtwiese © SPA IT

Diese Feuchtwiesen, nur
200 m hinter dem Mittel-
meerstrand „Granelli
Beach“ gelegen, bieten
Zugvögeln nach ihrem
kräftezehrenden Flug über
das Mittelmeer den ersten
festen und nahrungs-
reichen Boden unter den
Füßen! Hier gibt es mannig-
fache Flachwasserbereiche
mit schlammigen Ufern,
eine Vielzahl kleiner Tüm-
pel und halbtrockene Bodenerhebungen, die Mil-
lionen von bodenlebenden
Insekten und Fluginsekten
Lebensraum bieten. Und
die sind es, die das Zug-
vogelherz begehrt!


Sichelstrandläufer beim Anflug auf Feuchtwiesen © SPA IT

Aber der im Jahr 2018 ge-
forderte Kaufpreis für die
knapp 10 ha umfassenden
Feuchtwiesen erschien
uns unangemessen und
so brachen wir die wochen-
langen Kaufgespräche ab –
nur um weiter traurigen
Herzens den anhaltenden
Niedergang und die Ent-
wertung dieser Feucht-
wiesen als Überlebens-
raum für die Zugvogelwelt
mitansehen zu müssen.


Pantano Longarini Süd Feuchtwiesen südwestlich Granelli © SPA IT


Gut Ding braucht Weile …
und so waren wir mehr als
erfreut, als uns der Grund-
stückseigentümer mitten in
der Corona-Frühjahrszeit
anrief, um mit uns erneut
über den Verkauf der 10 ha
Feuchtwiesengrundstücke
neu zu verhandeln. Diesmal
waren die Verhandlungen
von Erfolg gekrönt. So un-
terschrieben wir am 23.
Oktober 2020 den Grund-
stückskauf-Vorvertrag der
uns verpflichtet, den aus-
gehandelten Kaufpreis inkl.
der Grunderwerb-Neben-
kosten von knapp 142.000
Euro bei Kaufvertrags-
abschluss Ende Januar 2021 zu bezahlen!


Pantano Longarin Süd Feuchtwiesen nordöstlich Granelli © SPA IT


Für die Zugvogelwelt be-
deutet dieser Grundstück-
kauf die Rettung eines ein-
zigartigen, nahrungsreichen
und überlebenswichtigen
Feuchtgebietsteils und für
uns ein Anwachsen unse-
res dortigen Grundstücks-
eigentums auf gut 371 ha
(3.710.000 m²) Fläche! Für
unser Zugvogelschutz-
Großprojekt „Pantani Cuba
& Longarini“ ist dies die
Erfüllung eines jahrelang gehegten Traumes.


SPA Sizilien Pantano Longarini Flächenkauf 2021

> für eine größere Kartenansicht bitte hier klicken

Bitte helfen Sie uns mit
Ihrer Projektspende, den
Grundstückskaufpreis
samt Kosten der Grund-
erwerbsteuer und Notar-
gebühren bis Ende Januar
2021 zusammenzubekom-
men.
 
Mitmachen

Wir suchen Ihre Solidarität und aktive Unterstützung für unsere engagierte Artenschutz-Projektarbeit.

Wenn Sie regelmäßig über unsere aktuellen satzungsgemäßen Artenschutz-Projekte informiert werden wollen, schreiben Sie uns bitte eine eMail (service@stiftung-pro-artenvielfalt.org) oder einen Brief unter Angabe Ihrer vollständigen Postanschrift.